Willkommen auf www.heimdiagnose.de

Informationsportal

Gesundheitstests für zu Hause - Heimtests - Schnelltests - Selbsttests


Alkohol Atemluft-Test Speicheltest Urintest Haaranalyse Alkoholtest

Alkohol gelingt schnell in die Blutbahn. Schon nach einem Glas Bier ist das Reaktionsvermögen beeinflusst. Es gibt keine allgemein gültigen Werte, wie viel Gläser Alkohol wie viel Promille bedeuten, da jeder Mensch aufgrund seiner körperlichen Konstitution und Alkoholtoleranz den Alkohol unterschiedlich schnell abbaut.


Ein übermäßiger Alkoholkonsum kann zu Unfällen, Verletzungen und zu Gesundheitsschädigungen führen.


Der Alkohol-Test kann im besten Fall als Frühwarnsystem genutzt werden.

Den Alkoholspiegel können Sie entweder mit dem herkömmlichen Pusteröhrchen, mit einem Speicheltest oder einem analogen bzw. digitalen Alkohol-Testgerät messen.

Alternativ können Sie auch den Alkoholkonsum für zurückliegende Zeiträume testen.

Testdurchführung:

Pusteröhrchen – Öffnen Sie das Teströhrchen oben und unten. Am unteren Ende des Teströhrchens befestigen Sie den mitgelieferten Beutel. Atmen Sie tief ein und pusten Sie oder die Testperson die Luft in das Röhrchen. Die Testfläche am Röhrchen verfärbt sich jetzt je nach Ihrem Alkoholspiegel. Keine Verfärbung bedeutet bis 0,3 Promille. Eine grüne Verfärbung zeigt 0,3 – 0,4 Promille an. Eine grüne Verfärbung auch jenseits der blauen Markierungslinie bedeutet gleich oder mehr als 0,5 Promille. HINWEIS: Die Testsubstanz ist ätzend. Bitte gut vor Kinderhänden schützen!

Testgerät – Schalten Sie das Gerät  an. Atmen Sie oder die Testperson tief ein und pusten die Luft in das Mundstück des Gerätes. Im Display des Gerätes erscheint jetzt der Alkoholspiegel.

Alkohol-Speicheltest (Nachweiszeitraum: zurückliegende 6-8 Stunden) -
Nehmen Sie 15 Minuten vor Testbeginn nichts mehr in den Mund. Entnehmen Sie den Teststreifen aus der Verpackung und tränken Sie das Reaktionsfeld mit Speichel. Nach 2 Minuten können Sie den Farbton des Reaktionsfeldes mit den auf der Verpackung aufgedruckten Farbfeldern vergleichen, um den Alkoholgehalt festzustellen.

Alkohol-Urintest (Nachweiszeitraum: zurückliegende 2-3 Wochen)- Tauchen Sie den Teststreifen, maximal bis zur markierten Stelle, für ca. 15 Sekunden in den gesammelten Urin. Legen Sie ihn nun auf eine saubere Unterlage und lesen Sie nach 4 Minuten das Ergebnis ab.

Haaranalyse (Nachweiszeitraum: zurückliegende 1 - 12 Monate, je nach Haarprobenlänge) -
Entnehmen Sie eine Haarprobe (1 cm = 1 Monat bis 12 cm = 12 Monate) direkt aus dem Haar oder aus einer Haarbürste und geben Sie diese in das beigelegte Probetütchen. Eine genaue Anleitung zur Haarproben-Entnahme liegt ebenfalls dabei.
Schicken Sie die Haarprobe mit der beigelegten frankierten und adressierten Umschlag an das Labor. Nach wenigen Tagen erhalten Sie schriftlich das Ergebnis.



Produktanbieter
Bücher zum Thema Alkoholsucht


Zurück

Haftung/ Impressum Sitemap Aus-Silber kaufen-und-helfen Musikduos
Solisten