Willkommen auf www.heimdiagnose.de

Informationsportal

Gesundheitstests für zu Hause - Heimtests - Schnelltests - Selbsttests


Spermatest für zu Hause: Fruchtbarkeitstest für den Mann

In ca. 40% der Fälle mit unerfülltem Kinderwunsch liegt die Ursache beim Mann, in weiteren 40% bei der Frau und bei den restlichen 20% kann man die Ursache nicht abschließend klären.


Bei den Männern kann es unter anderem an einer zu geringen Spermienkonzentration oder zu wenigen beweglichen Spermien liegen.

Für Frauen ist der jährliche Kontrollgang zum Gynäkologen meistens selbstverständlich. Dabei können auch Faktoren abgeklärt werden, die die Fruchtbarkeit betreffen.

Für Männer steht eine solche regelmäßige Untersuchung nicht auf dem Plan.

Deshalb ist die Hemmschwelle auch höher, einen entsprechenden Spezialisten, wie den Urologen, aufzusuchen.



Aus diesem Grund entwickelten Wissenschaftler einen Spermatest für zu Hause/ Fruchtbarkeitstest für den Mann.

Mit diesem Spermatest können Sie selbstständig zu Hause Ihre Spermienkonzentration überprüfen. Die WHO gibt als untersten Richtwert für eine normale Spermienkonzentration 20 Millionen Spermien pro Milliliter vor.

Der Durchschnitt liegt bei ca. 80 bis 120 Millionen Samenzellen pro Milliliter pro Ejakulat. Liegt die gemessene Konzentration unter den besagten 20 Millionen Samenzellen, sollten Sie bei Kinderwunsch einen Arzt konsultieren.

Die Testdurchführung für den Spermatest Spermienkonzentration ist einfach.

Setzen Sie dem Ejakulat die mitgelieferte Testflüssigkeit zu. Sobald eine bestimmte Anzahl von Spermien erreicht wird, schlägt die Farbe um.

Wird die Richtlinie von 20 Millionen Samenzellen pro Milliliter erreicht, verfärbt sich das Testergebnis dunkelblau.

Der Fruchtbarkeitstest für den Mann bestimmt nur die quantitative Kompenente des Spermas. Die Qualität der Spermen ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium für die Fruchtbarkeit des Mannes, die aber mit diesem Heimtest nicht geprüft wird.

Spermatest für Spermienbeweglichkeit und Spermienkonzentration

Nun gibt es auch einen CE-zertifizierten Spermatest für zu Hause, der neben der Spermienkonzentration auch die Spermienbeweglichkeit überprüft (siehe Produktanbieter). Neben der Spermienkonzentration ist die Spermienbeweglichkeit, auch Spermienmobilität genannt, ein entscheidendes Kriterium für die Fruchtbarkeit des Mannes. Nach Herstellerangaben wird dieser Test auch in vielen Fruchtbarkeitskliniken verwendet.

Testdurchführung Spermatest Spermienbeweglichkeit/ Spermienkonzentration: 

Setzen Sie dem Ejakulat im Teströhrchen die mitgelieferte Testflüssigkeit zu. Je nach Spermamenge variiert auch die Menge der zuzusetzenden Testflüssigkeit.

Füllen Sie den Testbecher bis zur 175-Marke heisses Wasser zu. Auf der Thermometer-Skala erscheint das Wort "Test". Stellen Sie das Teströhrchen mit der Spermaprobe in die Öffnung des Testbechers und dann in den Halter.

Warten Sie 60 Minuten. Nach der Wartezeit schütteln Sie das Röhrchen 4-5 mal kräftig.

Vergleichen Sie nun den Farbton im Teströhrchen mit der beiliegenden Farbskala. Die Rottöne (+Zeichen) stehen für eine normale Anzahl an beweglichen Spermien (normale Fruchtbarkeit).

Die Lilatöne (-Zeichen) stehen für eine zu geringe Anzahl an aktiven beweglichen Spermien (verminderte Fruchtbarkeit). Sie sollten bei Kinderwunsch einen Arzt aufsuchen.

Um das Ergebnis zu bestätigen, wiederholen Sie einige Tage später den Fruchtbarkeitstest noch einmal. Dem Testkit liegen 2 Heimtests bei.

Bitte beachten Sie zur genauen Durchführung die beiliegende Gebrauchsanweisung.

Produktanbieter Fruchtbarkeitstest für den Mann
Apotheken-Produkte: Spermaqualität Fruchtbarkeit verbessern
Amazon-Produkte: Spermaqualität Fruchtbarkeit verbessern
Ratgeber-Bücher zum Thema Fruchtbarkeit Kinderwunsch

Zurück

Haftung/ Impressum Sitemap Aus-Silber kaufen-und-helfen Musikduos
Solisten