Willkommen auf www.heimdiagnose.de

Informationsportal

Gesundheitstests für zu Hause - Heimtests - Schnelltests - Selbsttests


Bodentest/ Bodenanalyse

Für den Anbau von gesundem Obst und Gemüse sollte die Erde im Garten wenig Schadstoffe und viele Nährstoffe erhalten.


Zu hohe Konzentrationen bestimmter Schadstoffe können sich auf die Gesundheit auswirken.

Mittels einer Bodenanalyse können Sie die Erde auf folgende Schadstoffe und Nährstoffe testen lassen:

Schadstoffe: Blei, Cadmium, Chrom, Kupfer, Nickel, Quecksilber, Zink

Nährstoffe: Bor, Calcium, Kalium, Kupfer, Magnesium, Molybdän, Nitrat, ph-Wert, Phosphat, Zink



Testdurchführung:

Entnehmen Sie an verschiedenen Stellen Ihres Gartens Boden und mischen Sie zu einer Probe. Sie können auch nur an einer bestimmten Stelle, z.B. aus einem Beet, die Bodenprobe entnehmen.

Füllen Sie die Erde in das mitgelieferte Test-Röhrchen und schicken Sie diese an das genannte Labor. Innerhalb von 2 Wochen erhalten Sie per Email oder Post die Testauswertung. Zur Auswertung gehören auch Düngeempfehlungen.
 

Produktanbieter
Bücher zum Thema Schadstoffe Boden

Zurück

Haftung/ Impressum Sitemap Aus-Silber kaufen-und-helfen Musikduos
Solisten